Celler Hengstparade 2007
Schattenspiel

Die Hengstparaden im Jahr 2007 fanden am 15.09. (Hengstparade bei Nacht) sowie am letzten September- und ersten Oktoberwochenende statt. Von der Parade bei Nacht habe ich keine Fotos; diese Vorstellung habe ich einfach nur genossen.
Und gerade hab ich festgestellt, dass ich 1997, also vor zehn Jahren, zum ersten Mal in Celle war - dies ist quasi ein Jubiläum.

Nun aber zur "normalen" Parade:
Interessante Vorführungen, ein wie immer gut durchorganisierter Ablauf, den auch durchgehende Pferde und kleine Unfälle am Rande (Cordoba zog sich eine Schnittverletzung zu, daher wurde ein Sechser- kurzfristig zu einem Viererzug reduziert) nicht beeinträchtigten konnten.
Leider wurden die Stehplätze an die kurze Seite verlagert, sodass ab ca. 15 Uhr volles Gegenlicht herrschte. Entsprechend sind viele Fotos nicht so belichtet, wie ich mir das gewünscht hätte.
An drei Tagen war ich in Celle (am ersten Samstag hielt mich der Regen doch zu Hause im Trockenen) und habe - trotz Gegenlicht am letzten Sonntag - wieder einige gute Fotos machen können.

Am letzten Tag fand eine kurzfristige Umstellung der letzten beiden Programmpunkte statt. Die Große Dressurquadrille wurde ans Ende gesetzt, da zum Abschluss der Paraden Dr. Burchard Bade von Landwirtschaftsminister Ehlen in einer kurzen Ansprache verabschiedet wurde.
Herr Dr. Bade wird zum Ende des Jahres in seinen wohlverdienen Ruhestand entlassen. Auf diesem Wege alles Gute für die Zukunft!

Übersicht zu den Fotos:

Drejährige
Dreijährige 2007
Dressur
Dressursport
In Ausbildung
In Ausbildung
Freiheitsdressur
Freiheitsdressur
Ungarische Post
Ungarische Post
Traber
Traber/Galoppierende
Nachkommen
Vererber
Kaltblug
Kaltblüter
Römerwagen
Römerwagen
Impressionen
Ansichten
Springen
Springsport
Zweifache Fahrschule
Zweifache Fahrschule
Langer Zügel
Am langen Zügel
Quadrille
Dressurquadrille
Bis 2008!!

Aufgenommen wurden die Fotos mit
Canon EOS 350D und Canon 70-200 2,8 IS USM sowie Sigma 50-500 4,0-6,3
(s. Ausrüstung)